CTL Praxis

(Gehe zu Hauptseite www.ctl.ch Christlich-Therapeutische Lebensberatung CTL)

Struktur


[]   Gründung und Zweck
Die Beratungspraxis wurde im Jahr 1991 gegründet.

Die CTL fördert durch Therapie, Seminare und Referate eine konstruktive, eigenverantwortliche und in zunehmende innere Freiheit führende Lebensgestaltung.

Innerhalb der Angebote kommt psychotherapeutische Methodik (Gestalttherapie, Systemische Therapie, Individualpsychologie, Traumatherapie) und seelsorgerliche Verfahren zur Anwendung.

Das Angebot steht offen für alle Menschen, unabhängig ihrer Herkunft, Religion und unabhängig davon, ob jemand Glaubens- oder religiöse Themen einbringen möchte.

Wenn ausdrücklich gewünscht, kann dabei die Ebene von Glauben, das Einbeziehen des Evangeliums von Jesus Christus [1] zusätzlich Wandlung und Heilwerdung bewirken. Glaubensthemen und Gebet fliessen dort ein, wo dies explizit erwünscht ist.
Weiterführende Informationen zur Glaubenshaltung und zum Heilwirken finden Sie in den Beiträgen von CTL THEMA.

[]   Rechtsform Verein
Die CTL ist rechtlich ein unabhängiger Verein und als nicht gewinnorientierte Organisation (NPO) deklariert.
Dadurch wird der Honorar-Ansatz individuell den finanziellen Möglichkeiten der KlientInnen und PatientInnen angepasst.
Beim Link Menschen erhalten Sie Einblick in den Vorstand.

[]   Finanzielle Struktur und Spenden
Neben den Therapie-Honoraren wird die Tätigkeit der CTL durch Spenden finanziert.
Informationen über Honorare, Spenden und das Kostenbeteiligungskonzept erhalten Sie bei dem Link Spenden.

[]   Gebets-Begleitgruppe
Die Frauen und Männer der Gebets- Begleitgruppe, tragen die Anliegen der Beratungspraxis. Diese sind in vertiefterer Weise über den Praxisalltag informiert, sind jedoch nicht Mitglied im Verein.
Die Mitglieder der Gebets-Begleitgruppe haben keinen Einblick in Namen oder sonst wie persönliche Daten der KlientInnen und PatientInnen.

[]   Intervisionsgruppe
Die Intervision beinhaltet das gemeinsame fachliche Reflektieren von Therapiesituationen mit KlientInnen und das gegenseitige Beobachten des eigenen Arbeitens.
Zur CTL-Intervisionsgruppe gehören PsychotherapeutInnen, ÄrztInnen und psychologische BeraterInnen, welche hauptberuflich therapeutisch arbeiten.

Diese Gruppe ist Ergänzung zur persönlichen, individuellen Einzel-Supervision.

[]   CTL THEMA (Fachpublikation)
Eine Liste der Artikel finden Sie bei dem Link CTL THEMA. Ein Abonnement oder eine Einzelausgabe von CTL THEMA kann via den Link Bestellen angefordert werden.

[]   Angebot, Aufgaben und Themenbereiche
Folgen Sie dem Link Angebote.

[]   Arbeitsweise und Schutz der KlientInnen
Informationen zur Arbeitsweise und Sicherheit der KlientInnen sind beim Link 'Angebote' unter der Überschrift Arbeitsweise und Sicherheit zu finden.

[]   Fotogalerie - Einblick in die Praxis
Folgen Sie dem Link Fotogalerie.

[]   Wo befindet sich die Praxis CTL?
Die Praxisräumlichkeiten der CTL befinden sich an der Herrengasse Nr. 6 in Bern, in einer schönen Altstadtliegenschaft, zwischen Zytglogge und Münster.
Die Beratungspraxis ist vom Hauptbahnhof in 5-10 Minuten zu Fuss erreichbar.
In unmittelbarer Nähe befinden sich drei Parkhäuser. Folgen Sie dazu auch dem Link Situationsplan.
Die CTL Praxis ist dadurch auch für KlientInnen aus entfernten Regionen einfach erreichbar.

[]   Fragen, Anregungen und Bestellungen
Ihre persönlichen Fragen können Sie gerne via den Link Kontakt an uns richten.

Informationen und Publikationen bestellen Sie bei dem Link Bestellen.

Seitenanfang

horizontal rule


[1] evangelisch: Der Begriff bezieht sich auf die vier Evangelien im Neuen Testament (Evangelium <griech.> εὐαγγἑλιον, Freudenbotschaft) und bezeichnet nicht eine spezifische Konfession oder Konfessionszugehörigkeit.


horizontal rule

Christlich-Therapeutische Lebensberatung CTL
Copyright © 1996-2021 Christlich-Therapeutische Lebensberatung CTL, CH-Bern.

Alle Rechte vorbehalten.
Revised: Oktober 2021